Dortmunder Berufskolleg für Sport und Gymnastik   Home  |  Gästebuch  |  Kontakt  |  Impressum
 


Weiterführende Links:
 
Ausbildungsinhalte

Anschlussausbildungen

Präha

DIU

   
Ausbildung

Die Voraussetzung zum Besuch des Dortmunder Berufskollegs für Sport und Gymnastik ist die Fachoberschulreife (FOR)* oder jede gleichwertige bzw. höhere Qualifikation.

* Schülerinnen und Schüler mit nach Klasse 9 am Gymnasium erworbener Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erreichen bei uns mit Versetzung in die Stufe 12 den mittleren Schulabschluss (APO-BK, Anlage C, § 1(3).

Abschluss:

Die Ausbildung am Dortmunder Berufskolleg für Sport und Gymnastik schließt mit einer Doppelqualifikation ab:

1. Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin / Staatlich geprüfter Gymnastiklehrer

2. Allgemeine Fachhochschulreife (FHR)

Die gesetzliche Grundlage ist die APO-BK vom 26. 05. 1999, die Sie jederzeit bei uns einsehen können.

Hinweis:
1. Hilfe (9 Std.), DLRG Leistungsabzeichen in Bronze und Sportabzeichen sind bis zum Examen vorzulegen.

Kosten:

Als staatlich genehmigte Schule erhebt die Berufsfachschule kein Schulgeld. Da aber die Kosten der Schule nach dem Ersatzschulfinanzgesetz nicht voll vom Land NRW bezuschusst werden, findet eine Förderung der Eigenleistung und der nicht zuschussfähigen Kosten durch einen Förderverein statt. Zur Zeit erwartet der Förderverein über den Förderkreis einen monatlichen Beitrag von 140 €. Mit Rücksicht auf die hohen nicht zuschussfähigen Kosten empfehlen wir, den Erwartungen des Förderkreises zu entsprechen.

Die Fahrtkostenerstattung richtet sich nach dem für alle Schulformen geltenden Erlass des Ministeriums für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW (BASS 11-04 Nr. 3.1/Nr. 3.2).

Duales Studium an der Dresden International University (DIU)
Präventions-, Therapie, und Rehabilitationswissenschaft; in Kooperation mit der Präha-Gruppe
Für Schülerinnen und Schüler sowie Absolventen der Gymnastikschulen besteht ab Februar 2015 die Möglichkeit nach der Ausbildung berufsbegleitend - oder während der Ausbildung schulbegleitend - ein Fachhochschulstudium (8 Semester) an
der DIU zu beginnen. Voraussetzung ist die FHR zusammen mit dem Abschluss der Berufsausbildung zum/zur staatlich geprüften Gymnastiklehrer/in oder der Schülerstatus auf dem Weg dahin. Schüler sind in den ersten drei Jahren „Gasthörer“
und erst im 4. Jahr Vollzeitstudent. In den ersten drei Jahren erbrachte Studienleistungen werden nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung voll angerechnet.
Studienort ist für unsere Region Kerpen bei Köln. Dort ist in den ersten drei Jahren alle 4 Wochen ein Samstag als Präsenztag vorgesehen. Außerdem jedes Semester in den Ferien eine Präsenzwoche.


Studiengebühren belaufen sich über die 4 Jahre auf insgesamt 13.800,-€ und werden monatlich erhoben.


Man kann also schon als Schüler mit dem Studium beginnen und könnte innerhalb von 4 Jahren den Berufsabschluss, die FHR und den Abschluss als Bachelor of Science (B.Sc.) erwerben.
Dieses Studium ist exklusiv der Berufsgruppe der Gymnastiklehrer/innen und/oder Physiotherapeuten vorbehalten!


Nähere Informationen über die Gymdo, über den Link zur DIU oder zur Präha nebenstehend.
Anmeldung ab sofort möglich!

Link zum Antragsformular